Dementia, das Musical zum Thema Alzheimer


Das Musical begleitet den unter Alzheimer leidenden Herbert auf seinem Weg von den ersten Symptomen über die Schwierigkeiten mit seiner Familie und der Umwelt bis hin zur Heimeinweisung.

Herbert begegnet bei seinen nächtlichen Irrläufen einer Jugendgang, muss einen Test bewältigen, trifft Demenzia, die Göttin des Vergessens und ihren fiesen Helfer, den Irrwisch Alzheimer.

Auch wenn dem Thema Demenz eine tiefe Tragik innewohnt, kommen in diesem Musical die frohen und komischen Momente zum tragen. Die Uraufführung bringt über 70 Jugendliche, mehrere Sängerinnen und Sänger und ein Orchester auf die Bühne der Lehniner Emsterlandhalle.


Text:
Frank Grünert
Harald Richter
Musik:
Kreiskantor
Andreas Behrendt
Arrangements:
Friedemann Matzeit
Guido Raschke